16.11.2011

Bellevue 2.0 ist Demonstrationsvorhaben des Ministeriums für Umwelt des Saarlandes

Das Projekt Bellevue 2.0 - Wohnen auf hohem Niveau - wurde vom Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr des Saarlandes zum „Demonstrationsvorhaben für klimagerechtes Bauen lebendige Nachbarschaft und Baukultur in der Landeshauptstadt Saarbrücken“ deklariert.

Das Projekt Bellevue 2.0 - Wohnen auf hohem Niveau - wurde vom Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr des Saarlandes zum „Demonstrationsvorhaben für klimagerechtes Bauen lebendige Nachbarschaft und Baukultur in der Landeshauptstadt Saarbrücken“ deklariert.


Damit würdigt das Umweltministerium - das im Saarland auch für Städtebau zuständig ist - den inte-grierten Ansatz des Projektes Bellevue 2.0. Die Verknüpfung von einer anspruchsvollen städtebaulich-architektonischen Gestaltung, einer lebendigen Nachbarschaft im Quartier, die bereits während der Entwicklungs- und Bauphase entsteht und einer energiesparende Bauweise wertet das Ministerium als beispielgebend.


Für die Bauherren auf Bellevue 2.0 ist damit die Möglichkeit verbunden, eine Förderung im Rahmen des Programms „Klima Plus Saar“ beim Umweltministerium zu beantragen.


Die entsprechenden Förderantragsunterlagen finden Sie hier.