Nach einem ersten Gespräch mit der GIU haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen eines verbindlichen Kaufangebotes eine Reservierung Ihres Wunschgrundstücks vornehmen zu lassen.

Zusammen mit der Reservierungsvereinbarung werden Sie um die Erarbeitung eines Gebäudeentwurfs für Ihr reserviertes Grundstück innerhalb einer vereinbarten Frist gebeten. Bis zu deren Ablauf haben Sie Zeit, den Entwurf Ihres Hauses mit der GIU zu besprechen und ihn dem Gestaltungsbeirat vorzulegen.

Erfüllt der Entwurf die Vorgaben und fügt er sich in die Nachbarschaft ein, steht einem endgültigen notariellen Vertrag nichts mehr im Wege. An den Kaufvertrag wird eine Bauverpflichtung geknüpft. Diese Regelung soll Spekulationskäufe verhindern und stellt eine zeitnahe Bebauung der Grundstücke sicher.

Heike Rau
Telefon: +49 681 8575 134

Christoph Vogt
Telefon: +49 681 8575 199